Evangelische Kirchengemeinde
Essen-Altstadt

Losung, 28. Mai 2024

Ein hörendes Ohr und ein sehendes Auge, die macht beide der HERR.
Sprüche 20,12

Philippus lief hin und hörte, wie der Mann laut aus dem Buch des Propheten Jesaja las. Er fragte ihn: "Verstehst du denn, was du da liest?" Der Äthiopier sagte: "Wie kann ich es verstehen, wenn mir niemand hilft!" Und er forderte Philippus auf, zu ihm in den Wagen zu steigen.
Apostelgeschichte 8,30-31

Aktuelles

Festgottesdienst vom 7. April

Amtseinführung Natalie Gabisch

Die neue Pfarrerin feierlich begrüßt

Unsere neue Pfarrerin für den Schwerpunkt „Konfirmand*innen und Jugendliche“ wurde am 7. April 2024 durch Silke Althaus, die Skriba des Kirchenkreises, in den Probedienst eingeführt.

› Mehr erfahren

»Lesen Sie hier das Porträt


Pfarrer Jonathan Kohl

»Ich möchte lieber nicht«

Andacht

Jonathan-Kohl

Herr, öffne meine Lippen, dass mein Mund deinen Ruhm verkündige. (Psalm 51,17)  „Ich möchte lieber nicht“, ist die Standardantwort von Bartleby im Roman „Bartleby der Schreiber“ von Hermann Melville. Bartleby arbeitet in einem fensterlosen Büro und kopiert Akten. Am Anfang sagt er zu jeder Anfrage, ob diese sinnvoll oder sinnlos ist, immer ja. Bis er eines Tages anfängt zu antworten: „Ich möchte lieber nicht.“ Sein Umfeld reagiert geschockt auf die Verweigerung der Arbeit und auch im Privatleben beginnt Bartleby, zu allem ab jetzt „Ich möchte lieber nicht“ zu antworten. Für Bartleby steckt in der Verneinung, die einzige Möglichkeit autonom zu handeln. Autonom bedeutet aus dem griechischen übersetzt, sich selbst ein Gesetz geben.

› Mehr erfahren

Ausblick

Kirche Kunterbunt

Mitstreiter*innen bitte melden

Kirche kunterbunt

Gemeinde ist vielschichtig, bunt, chaotisch, anders. So wie das Leben. Kirche Kunterbunt ist ein Konzept von Gemeinde, dass genau dies in den Blick nehmen will. Kirche Kunterbunt orientiert sich dabei an Familien mit Kindern jeden Alters und möchte Glauben mit allen Sinnen erlebbar machen. Alle drei bis vier Monate möchte ich gerne einen solchen besonderen Gottesdienst in unserer Gemeinde anbieten.

› Mehr erfahren


Mehr aus unserer Gemeinde unter › AKTUELL


› Fotos, Videos + Berichte aus unserer Gemeinde

Veranstaltungen

Friedensgebet

Samstag, 08.06.2024, 12.30 Uhr

Ökumenisches Friedensgebet

12.30 Uhr, Kettwiger Straße, Höhe Dom

„Wir beten für ein friedliches Zusammenleben in unserer Stadt Essen, aber auch in der Welt, die uns anvertraut ist.“ Die ökumenische Gruppe aus der Innenstadt bietet an, das Friedensgebet mitzusprechen. Karten mit Gebeten zum Mitsprechen werden verteilt. Für Rückfragen und Gespräche nehmen wir uns anschließend gerne wieder Zeit.
Als Mitinitiatoren aus der Altstadtgemeinde laden wir Sie herzlich ein.
SABINE ORZOL UND MATTHIAS HELMS


Gehörlosengottesdienst

Freitag, 21.06.2024, 17.00 Uhr

Schwerhörigen-Gottesdienst

Teilhabe mit allen Sinnen

Marktkirche, Markt 2 (Porscheplatz)
Über die Induktionsanlage der Marktkirche und einen Beamer wird der Gottesdienst übertragen und zudem ein Ausdruck überreicht.


Jugendkantorei

Samstag, 22.06.2024, 19.00 Uhr

75 Jahre Essener Jugendkantorei an der Auferstehungskirche

Jubiläumskonzert in der Philharmonie Essen

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Kufen
Carl Orff – Carmina Burana
Jugendkantorei, Kammerchor, Kantorei, Kinderchor und ehemalige Sänger*innen der Jugendkantorei
Essener Jugendsinfonieorchester (Einstudierung Christian von Gehren)
Theresa Klose, Sopran; Joaquín Asiáin, Tenor; Thilo Dahlmann, Bariton
Leitung: KMD Stefanie Westerteicher

Karten-VVK:
18,00 €, ermäßigt 10,00 € (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) über das Ticketcenter der Philharmonie.

Sie waren auch in der Juka und haben keine Einladung bekommen? Falls die Einladung nicht bei Ihnen angekommen ist, melden Sie sich gerne unter jubilaeum@auferstehungskirche-essen.de.

»Ticketcenter der Philharmonie

»Jugendkantorei an der Auferstehungskirche



› Weitere VERANSTALTUNGEN in unserer Gemeinde


› VERANSTALTUNGEN & KONZERTE
Forum Kreuzeskirche
| Auferstehungskirche